Verlagsprogramm

Das Verlagsprogramm 2021 fokussiert sich coronabedingt auf digitale Publikationen. Hier geht es zur eDition.

 

 

Am 21.06. erscheint als einzige Printpublikation des Sommerhalbjahres der Roman „Grand Mal“ von Daniel Breuer. Der Autor erhält für das Buch und dessen Fortsetzung in diesem Jahr das Arbeitsstipendium der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.