Kerstin Meixner

Geboren 1980 in Wuppertal, ist immer noch dort wohnhaft. Abitur und Beginn des Studiums der Germanistik, Geschichtswissenschaft und Philosophie an der Bergischen Universität Wuppertal im Jahr 1999. Seit 2003 Arbeit als freiberufliche Nachhilfelehrerin für Deutsch und Mathematik. Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in verschiedenen Literaturzeitschriften, u.a. PS- Politisch Schreiben. Anmerkungen zum Literaturbetrieb #3, Mosaik #24, Ausreißer #84, Karussell #10 sowie KLiteratur #1 und #3. Im November 2018 dritter Platz beim österreichischen Kurzgeschichtenwettbewerb zeilen.lauf mit der Kurzgeschichte Durch die Wand.

Mehr zur Autorin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen