Victoria Hohmann

Geboren 1981 in München, aufgewachsen in Siegen, studierte darstellende Kunst in Ulm, Paris und Hamburg, anschließend als Deutschlandstipendiatin Kunstgeschichte, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistik sowie Altertumswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Sie war an verschiedenen Theaterprojekten beteiligt, trat als Lyrik-Performerin auf, engagierte sich als Hilfswissenschaftlerin an der Forschungsstelle Entartete Kunst, arbeitete als Redakteurin, Werbetexterin und als Autorin für den De Gruyter Verlag – bevor sie 2017 den VHV-Verlag für Literatur und Kultur gründete. 2018 erstmalig Verlagsstand auf der Leipziger Buchmesse. 2015 Nominierung für den Indie Autor Preis der Leipziger Buchmesse. 2017/18 Vorstellung von Texten bei den Vorlesebühnen Konzept*Feuerpudel und books without covers. Seit 2017 diverse Lesungen, darunter im Periplaneta Literaturcafé, auf der BuchBerlin, der Leipziger Buchmesse (Leseinsel Autorengemeinschaft), bei 48h Neukölln und im Rahmen von Art Kreuzberg.

Mehr zur Autorin

25.11.2018
14:00 - 14:30 UHR
Lesung aus "Vom Dazwischen"
BuchBerlin, Extraraum details


18.12.2018
20: 00 UHR
Gast @ Lesebühne "Die #4Lesezeiten", Verlag duotincta
Periplaneta Literaturcafé details


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen